0
Zubereitungszeit
0
Kochzeit

Geschmolzene Fleischtomaten mit Mandeln, Rucola, Oliven und Pfifferlingen ideal als warme Vorspeise aber auch ein leckerer Zwischengang oder edle Beilage.

Zutaten

4 reife Fleischtomaten
4 Knoblauchzehen
Meersalz, Kristallzucker, Pfeffer schwarz aus der Mühle
je 1 Zweig Rosmarin, Oregano, Thymian, Basilikum
1 Zitrone oder Limette
40g Mandeln ganz geschält
40g Rucola frisch
10g Balsamiko Essig weiß
einige schwarze Oliven
2 Schalotten
20g Pfifferlinge getrocknet

Portionen: 4
Fertig in: 45 Minutes

1.Die getrockneten Pfifferlinge in 200 ml kaltem Wasser für zwei Stunden einweichen
2.Tomaten waschen, Stiele entfernen und die Haut kreuzweise einritzen.
3.Danach die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren und in eiskalten Wasser abschrecken.
4.Mit dem Messer die Haut abziehen, Stielansatz herausschneiden, Tomaten vierteln.
5.Die Kerne und den Saft entfernen, und auf einem Tuch abtropfen lassen.
6.Den Backofen auf 100 ° C erwärmen, und die Tomatenviertel mit der abgezogenen Hautseite nach oben in eine feuerfeste Auflaufform legen, mit Meersalz, Zucker und Pfeffer würzen.
7.Knoblauch schälen und mit den geputzten Kräutern zu den Tomaten geben. Mit wenig Olivenöl beträufeln und ca. 45 Minuten im Ofen mit Umluft garen.
8.Nach 35 Minuten die geschälten Mandeln zugeben und weitergaren.
9.In einer kleinen Pfanne die geschälten und in Würfel geschnittenen Schalotten mit wenig Olivenöl anschwitzen, Pfifferlinge zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
10.Die Tomaten auf vorgewärmte Teller ohne die Kräuterzweige anrichten, mit dem Balsamiko Essig und den restlichen Olivenöl und nach Geschmack mit Zitronensaft beträufeln.
11.Mit Basilikum, Rucola und Oliven anrichten, garnieren und servieren.